200h Ashtanga - Weiterbildung

Yogalehrer-Ausbildung — Schwerpunkt Ashtanga

200h nach YA-Standard (RYT 200)

Vom 6. April bis 9. Dezember 2018

Die Ausbildung ist Teil der +300h-YLA und kann berufsbegleitend absolviert werden.
Abschluss: +300h/500h-YLA nach YA-Standard

Allgemeines

Möchtest du Yoga professionell lehren? Oder möchtest du nur viel mehr über Yoga wissen? Dann solltest du an unserer Ausbildung teilnehmen. Unsere Ausbildungen richten sich nach der traditionellen Ashtanga-Methode, wie sie am K. Pattabhi Jois Ashtanga Yoga Institute (KPJAYI) in Mysore, Indien, gelehrt wird. Die Ausbildung bietet eine solide Basis für eine Lehrtätigkeit im Bereich der
dynamischen Formen des Hatha Yoga mit dem Schwerpunkt Ashtanga Vinyasa Yoga.

Teilnehmer, die bereits eine 200h-Ausbildung abgeschlossen haben, können sich diese Ausbildung als Teil einer +300h-Weiterbildung anrechnen lassen. Um die +300h-Weiterbildung abzuschließen, müssen dann zusätzlich noch Weiterbildungen von in Summe 100h bei Kamala Yoga absolviert werden (z.B. die 50h Ashtanga-Vertiefung und die 50h Prä- und Postnatal-Yoga-Ausbildung). Yogalehrer, die Kurse anbieten wollen, die von den Krankenkassen bezuschusst werden, müssen eine 500h-Ausbildung absolvieren (z.B. durch erfolgreichen Abschluss einer 200h-Ausbildung und der +300h-Weiterbildung), die mindestens zwei Jahre dauert. Dazu müssen einige weitere Voraussetzungen gegeben sein, die bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention nachgelesen werden können.

Die Weiterbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme
  • Regelmäßige Ashtanga-Yoga-Praxis
  • Abgeschlossene 50h Ashtanga Intensive mit Huong
  • Für Lehrer: Abgeschlossene 200h-Ausbildung
  • Freude am Üben
  • Offenheit, Neues zu erlernen und schon Bekanntes zu vertiefen
Leistungen von Kamala Yoga
  • Gewährleistung des qualifizierten Unterrichtsprogramms
  • Einhaltung der Unterrichtseinheiten
  • Einhaltung hoher Qualitätsstandards durch qualifizierte Dozenten/Innen in ständiger Weiterbildung
  • Ausführliche Ausbildungsunterlagen und Handouts zu allen Lehrinhalten
  • Moderation der Lehrproben
  • Einzelgespräche bei Bedarf
  • Bereitstellung der Unterrichtsräume für Ausbildungsteilnehmer/Innen zu Übungszwecken außerhalb der Ausbildung
  • Abhaltung der Prüfungen
  • Zeugniserstellung
Struktur

Von den insgesamt 300 Stunden/Unterrichtseinheiten (UE) sind 280 UE aktiver Unterricht. Weitere Stunden werden in gemeinsamer Gruppenarbeit, Heimarbeit und als aktive Hospitationsstunden absolviert.

Ausbildungsinhalte
  • Einführung in die Yoga-Philosophie
  • Einführung in die Geschichte des Ashtanga Yoga
  • Yoga-Sutra — Vertiefung
  • Bhagavad Gita — Vertiefung
  • Drishtis (Blickpunkte), Bandhas (Körperverschlüsse) und Ujjayi-Atmung
  • Vertiefung Erste Serie (Primary Series/Yoga Chikitsa) — Stabilisierung und Ausbau der eigenen Yogapraxis
  • Vinyasa Count im Ashtanga Yoga in Sanskrit
  • Led Class und Mysore Style
  • Einführung in die 2. Serie
  • Methodik und Didaktik
  • Pranayama/Atemtechnik
  • Einführung in Sanskrit
  • Adjustments und Hands-On
  • Anatomie in der Praxis
  • Alternativen für Einsteiger
  • Ashtanga Yoga in der Schwangerschaft
  • Eröffnungs- und Schlussmantras
  • Chanting
  • Lehrproben
Termine

Die Ausbildung dauert ca. 8 Monate und findet an den unten genannten Terminen statt. Ein Einstieg in die Ausbildung ist zu jedem Termin möglich. Die verpassten Termine können dann in einer anderen Ausbildungsreihe (auch an einem anderen Ort) nachgeholt werden.

  1. 06.04. – 08.04.2018
  2. 11.05. – 13.05.2018
  3. 08.06. – 10.06.2018
  4. 22.06. – 24.06.2018
  5. 17.08. – 19.08.2018
  6. 21.09. – 23.09.2018
  7. 19.10. – 21.10.2018
  8. 08.12. – 09.12.2018 (Prüfung)

Kleinere Terminänderungen aufgrund organisatorischer Gegebenheiten sind möglich.

Uhrzeiten: Jeweils von 09:00 – 17:00 Uhr.

Beispielhafter Tagesablauf:

09:00 – 09:15: Ankommen
09:15 – 09:45: Pranayama-Praxis
09:45 – 11:30: Asana-Praxis
11:30 – 11:45: Teepause
11:45 – 12:00: Fragen (Q&A) von den letzten Unterrichtseinheiten und ggf. Besprechung/Diskussion der vorherigen Asana-Praxis
12:00 – 13:00: Asana-Ausrichtung: Theorie & Praxis
13:00 – 14:00: Mittagspause
14:00 – 15:30: Theorie und ggf. Ausrichtung/Technik
15:30 – 15:45: Teepause
15:45 – 16:45: Gruppenarbeit unter Beobachtung und mit Feedback des Referenten
16:45 – 17:00: Abschlussmeditation/Tiefenentspannung

Abweichungen vom dargestellten Ablauf sind möglich.

Kosten

Der Preis für die Ausbildung beträgt 3.600,- Eur. Bei Anmeldung bis zum 5. Februar 2018 gibt es einen Frühbucherrabatt von 200,- Eur, d.h. der Preis reduziert sich zu 3.400,- Eur.

Auf Wunsch kann auch eine Ratenzahlung vereinbart werden. Bei Interesse kontaktiere uns gerne.

Mit der Anmeldung muss eine Anzahlung von 600,- Eur geleistet werden, die nicht erstattungsfähig ist. Die Restzahlung muss spätestens vier Wochen vor Ausbildungsbeginn geleistet werden.

Falls die Ausbildung freiwillig abgebrochen wird, kann keine Rückerstattung geleistet werden!

Förderung

Erkundige dich, ob du die Bildungsprämie vom Bundministerium für Bildung und Forschung nutzen kannst. Diese Prämie erhalten ggf. Weiterbildungsinteressierte, die erwerbstätig sind. Der Bund übernimmt dann 50% der Weiterbildungskosten, maximal jedoch 500,- Eur.
Weitere Informationen unter: www.bildungspraemie.info.

Teilnehmerzahl

Die minimale Teilnehmerzahl beträgt 6 Personen, die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen.

Anmeldung

Um dich für die Ausbildung anzumelden, fülle bitte das Anmeldeformular aus und schicke es unterschrieben entweder per Post an:

Kamala Yoga
Kasinostr. 5
64293 Darmtadt

oder per E-Mail an info@kamalayoga.de.