200h Yogalehrer-Ausbildung

Yogalehrer-Ausbildung

200h nach YA-Standard (RYT 200)

Vom 10. August 2018 bis 31. März 2019

Die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Allgemeines

Möchtest du Yoga professionell lehren? Oder möchtest du nur viel mehr über Yoga wissen? Dann solltest du an unserer Ausbildung teilnehmen. Unsere Ausbildungen richten sich nach den international anerkannten Richtlinien der Yoga Alliance (YA) und garantieren somit ein Höchstmaß an Qualität, denn diese Yoga-Organisation setzt weltweit strenge Standards an Yogalehrer-Ausbildungen (YLA) und überprüft deren Qualität.
Die YLA bietet eine solide Basis für eine Lehrtätigkeit im Bereich der dynamischen Formen des Hatha Yoga mit dem Schwerpunkt Power Vinyasa Yoga. Insbesondere sind wir bisher die einzige Schule, die die Möglichkeit bietet, innerhalb der Ausbildung auch andere Yogarichtungen wie Ashtanga Yoga und Hatha Yoga kennenzulernen.
Die YLA kann berufsbegleitend absolviert werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme
  • Ein offenes Herz und die Bereitschaft zu lernen und sich auf die Yogareise einzulassen.
  • Eine mindestens einjährige Erfahrung mit Yoga und eine regelmäßige Praxis.
  • Wir erwarten von dir eine regelmäßige Yogapraxis und Teilnahme an Workshops während der Ausbildung.

Körperliche Voraussetzungen gibt es keine, da sich Yoga immer nach den körperlichen Gegebenheiten richtet. Ferner bieten wir dir die Teilnahme an einem Gespräch an, um über deine Teilnahme an der Ausbildung zu sprechen und noch offene Fragen zu klären.

Ausbildungsinhalte
  • Yoga-Philosophie und -Geschichte
  • Methodik und Didaktik des Unterrichtens
  • Die Ursprünge des Yoga – die Yoga-Sutren des Patanjali
  • Aufbau von Yoga-Klassen und Unterrichtsmethoden
  • Sequenzen von Asanas im Unterricht
  • Ausrichtungsprinzipien
  • Erläuterung der Asanas mithilfe von Demonstration und Anweisungen
  • Adjustments und Hands-On
  • Gebrauch von Hilfsmitteln
  • Vinyasa Krama
  • Chakrenlehre
  • Pranayama/Atemtechniken
  • Meditation
  • Anatomie
  • Vermeidung von Verletzungen
  • Grundbegriffe des Sanskrit
  • Hospitation/Assistenz
  • Durchführung von Kurseinheiten und Feedback
  • Prüfungsvorbereitung
Leistungen von Kamala Yoga
  • Gewährleistung des qualifizierten Unterrichtsprogramms
  • Ausbildung nach den anerkannten Ausbildungsprinzipien der YA
  • Einhaltung der Unterrichtseinheiten
  • Einhaltung hoher Qualitätsstandards durch qualifizierte Dozenten/Innen in ständiger Weiterbildung
  • Ausführliche Ausbildungsunterlagen und Handouts zu allen Lehrinhalten
  • Moderation der Lehrproben
  • Einzelgespräche bei Bedarf
  • Bereitstellung der Unterrichtsräume für Ausbildungsteilnehmer/Innen zu Übungszwecken außerhalb der Ausbildung
  • Abhaltung der Prüfungen
  • Zeugniserstellung

Während des gesamten Ausbildungszeitraumes können Teilnehmer/Innen gegen eine geringe Gebühr an all unseren offenen Stunden im Studio in Darmstadt teilnehmen oder eine vergünstigte Mitgliedschaft abschließen. Ferner gewähren wir 10% Rabatt für Workshops (nicht für Workshops mit Gastlehrern).

Struktur

Von den insgesamt 200 Stunden sind 185 Stunden aktiver Unterricht. Weitere Stunden werden in gemeinsamer Gruppenarbeit, Heimarbeit und als aktive Hospitationsstunden absolviert.

Termine

Die Ausbildung dauert ca. 8 Monate und findet an den unten genannten Terminen statt. Ein Einstieg in die Ausbildung ist zu jedem Termin möglich. Die verpassten Termine können dann in einer anderen Ausbildungsreihe (auch an einem anderen Ort) nachgeholt werden.

  1. 10.08. – 12.08.2018
  2. 31.08. – 02.09.2018
  3. 28.09. – 30.09.2018
  4. 26.10. – 28.10.2018
  5. 23.11. – 25.11.2018
  6. 30.11. – 02.12.2018
  7. 25.01. – 27.01.2019
  8. 30.03. – 31.03.2019 (Prüfung)

Kleinere Terminänderungen aufgrund organisatorischer Gegebenheiten sind möglich.

Leiterin: Thoai Huong, zertifizierte Yogalehrerin/Ausbilderin E-RYT 500, vom KPJAYI Level-2-autorisierte Ashtanga-Yoga-Lehrerin.

Tagesablauf

Der Unterricht an den Ausbildungstagen dauert, wenn nicht anders angekündigt, von 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr. Der typische Tagesablauf ist wie folgt:

9:00 – 9:15 Uhr: Einstimmung/Meditation
9:15 – 9:45 Uhr: Pranayama-Praxis
9:45 – 11:15 Uhr: Asana-Praxis
11:15 – 11:30 Uhr: Teepause
11:30 – 12:00 Uhr: Fragen & Antworten zu den letzten Unterrichtseinheiten und ggf. Besprechung/Diskussion der vorhergehenden Asana-Praxis
12:00 – 13:00 Uhr: Asana-Ausrichtung: Theorie & Praxis
13:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause
14:00 – 15:30 Uhr: Theorie und ggf. Ausrichtung/Technik
15:30 – 15:45 Uhr: Teepause
15:45 – 16:45 Uhr: Gruppenarbeit unter Beobachtung und mit Feedback des Referenten
16:45 – 17:00 Uhr: Abschlussmeditation/Tiefenentspannung

Abweichungen vom dargestellten Ablauf sind möglich.

Kosten

Die Kosten der YLA (200 Unterrichtsstunden) betragen 3.400,- Eur.
Achtung: Bei Anmeldung bis 20.05.2018 gibt es einen Frühbucherrabatt von 200,- Eur, d.h. der Preis reduziert sich auf 3.200,- Eur.
Bei der Anmeldung muss eine Anzahlung von 500,- Eur geleistet werden, die nicht erstattungsfähig ist.
Der Restbetrag muss als Einmalzahlung zu Beginn der Ausbildung bezahlt werden. Auf Wunsch kann auch eine Ratenzahlung vereinbart werden.
Falls die YLA freiwillig abgebrochen wird, kann keine Rückerstattung geleistet werden, und das Vertragsverhältnis bleibt bestehen.

Teilnehmerzahlen

Die Ausbildung setzt eine Mindestteilnehmeranzahl von 6 voraus. Sollte diese nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Ausbildung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12. Dadurch garantieren wir die Qualität der Ausbildung und eine intensive Betreuung.

Förderung

Erkundige dich, ob du die Bildungsprämie vom Bundministerium für Bildung und Forschung nutzen kannst. Diese Prämie erhalten ggf. Weiterbildungsinteressierte, die erwerbstätig sind. Der Bund übernimmt dann 50% der Weiterbildungskosten, maximal jedoch 500,- Eur.
Weitere Informationen unter: www.bildungspraemie.info.

Anerkennung der Ausbildung

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erfolgt die Zertifizierung.
Das Zertifikat kann bei der Yoga Alliance (YA) eingereicht werden, um dort als registrierte/r Yogalehrer/In eingetragen zu werden (der Eintrag ist gebührenpflichtig und nicht Bestandteil des Ausbildungspreises). Durch die international anerkannten Standards der YA kann man mit einer solchen Zertifizierung auf der ganzen Welt unterrichten.
Nach erfolgreichem Abschluss kann eine +300h-Weiterbildung absolviert werden.

Anmeldung

Um dich für die Ausbildung anzumelden, fülle bitte das Anmeldeformular aus und schicke es unterschrieben entweder per Post an:

Kamala Yoga
Kasinostr. 5
64293 Darmtadt

oder per E-Mail an info@kamalayoga.de.