Lehrer

Lehrer

Huong   •    Andrea   •   Antje   •   Swetlana   •   Esther   •   Giang   •   Sachi   •   Janine   •   Liz   •   Katya   •   Jane   •   Jiyoung


 

HUONG

HUONG

Leiterin von Kamala Yoga, Lehrerin bei Kamala Yoga

Ich wurde 1973 in Vietnam geboren. Als Kind war Tanzen meine Leidenschaft. Später habe ich dann Volkswirtschaftslehre studiert und habe außerdem einen Abschluss als Eventmanagerin. Im Jahr 2000 bin ich eher zufällig mit Yoga in Berührung gekommen. Aber ich habe bald gemerkt, wie positiv sich Yoga auf mein Wohlbefinden auswirkt, und es ist schnell zu einem festen und wesentlichen Bestandteil meines Lebens geworden. Mir ist dann klargeworden, dass ich meine positiven Erfahrungen an andere weitergeben möchte; daher unterrichte ich seit 2003 auch Yoga.

Im Jahr 2007 bin ich von Hanoi, Vietnam, nach Deutschland umgezogen. Ich habe zwei Kinder und lebe mit meiner Familie in Darmstadt. Ich bin in verschiedenste Länder gereist, um mit vielen bekannten Yogalehrern zu praktizieren. Am meisten habe ich mich allerdings zum Ashtanga Yoga hingezogen gefühlt, so dass ich mich nach und nach immer mehr darauf konzentriert habe, diese alte Methode zu praktizieren und zu unterrichten.

Ich leite das Kamala-Yoga-Studio in Darmstadt, wo ich mich auf das Unterrichten von Ashtanga Yoga konzentriere. Neben den Kursen im Studio halte ich auch Workshops und Retreats in ganz Deutschland und im Ausland.

Seit mehreren Jahren fahre ich regelmäßig zum Sri K. Pattabhi Jois Ashtanga Yoga Institute (KPJAYI) in Mysore, Indien, um mit R. Sharath Jois zu praktizieren, dem Enkel des verstorbenen Sri K. Pattabhi Jobs und meinem Hauptlehrer.

2016 ist mir die Ehre zuteil geworden, die Level-2-Autorisierung vom KPJAYI zu erhalten, um die komplette Zweite Serie des Ashtanga Yoga zu unterrichten. Ich bin eine von sehr wenigen Level-2-autorisierten Lehrerinnen in Deutschland.

Ich widme mich der Praxis und dem Unterrichten von Ashtanga Yoga. Mein Unterricht ist voller Liebe und Inspiration. Ich habe die Fähigkeit, die Eigenheiten jedes Einzelnen zu sehen und ihm zu helfen, seine Stärken weiterzuentwickeln und ihn zu ermutigen, mit Hingabe und ohne Angst tiefer in seine Praxis einzutauchen.

Ich habe die folgenden Zertifikate:

Außerdem ist mir die Ehre zuteil geworden, meinem Lehrer Sharath Jois den gesamten Monat März 2017 zu assistieren.

Ich halte Workshops und Retreats im In- und Ausland auf Deutsch und Englisch. Außerdem gebe ich Personal Training und habe Erfahrung mit dem Unterrichten in Firmen. Weiterhin biete ich seit dem Jahr 2007 Yogalehrer-Ausbildungen in meinem eigenen Studio und in anderen Studios an.

Weitere Informationen über mich gibt es auf meiner privaten Seite Huong Yoga.

Videos mit Huong

ANDREA

ANDREA

Lehrerin bei Kamala Yoga

Angetrieben von einer tiefen, inneren Sehnsucht nach – „irgendetwas“, kam ich erstmals 1998 mit Yoga in Berührung.
Die Kraft und die Schönheit des Yoga haben mich von Anfang an angezogen und dennoch war es zu Beginn eher eine On-Off Beziehung. Ich spürte gleich, das ist viel mehr als körperliche Bewegung, es bewegt sich auch ganz viel in mir. –
Mich darauf einzulassen brauchte Zeit und Mut.
Heute ist Yoga zu einem festen Bestandteil meines Alltagslebens geworden.
Yoga hilft mir, das Leben wie einen Ozean zu sehen – mal ruhig, mal wild, mal von seichten Wellen begleitet, mal von kraftvollen Brechern durchzogen. Diesem mit Klarheit und Ruhe begegnen zu können, ist für mich absolute Freiheit und sicherer Hafen zugleich.
Es liegt mir am Herzen, mit Freude die Hingabe, Liebe und Dankbarkeit zu vermitteln, die ich selbst beim Praktizieren empfinde.

 

  • 200h Power Vinyasa Yoga Lehrerausbildung, triniyoga
  • 50h Prä- und Postnatal Yoga, Huong Hoang, triniyoga
  • 50h Ashtanga -Intensiv, Huong Hoang, triniyoga
  • 50h Ashtanga-Intensiv-Vertiefung, Huong Hoang, triniyoga
  • 200h Anusara Yoga® Lehrerausbildung, Lalleshvari & Vilas Turske, parApara yogaAkademie
  • +300h Anusara Yoga® Yogalehrer Vertiefungsausbildung, Lalleshvari & Vilas Turske, parApara yogaAkademie
  • Yoga als Therapie, Lalleshvari & Vilas Turske, parApara yogaAkademie
  • Die Körperpunkte des Yoga, R. Sriram
ANTJE

ANTJE

Lehrerin bei Kamala Yoga

“Yoga macht nicht nur Spaß und fit, es ist ‘Reise’ der besonderen Art.”

2008 habe ich Yoga in einem Fitness Studio kennengelernt. Als ich mich 2010 auf einen Marathon vorbereitete war die Yogapraxis für mich der ideale körperliche Ausgleich neben dem sehr umfangreichen Lauftraining. Schnell habe ich jedoch gemerkt, dass Yoga noch viel mehr bietet. Es macht nicht nur Spaß, bringt Stabilität, Kraft, Flexibilität und innere Harmonie. Es ist eine Erfahrungsreise im Zusammenspiel und Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele. Seither bin ich ein Fan, tauche über Praxis und Workshops immer weiter ein und freue mich über meine Fortschritte, Beobachtungen und Entwicklungen. Diese Entdeckungen und Freude möchte ich gern mit allen ‘Reiseinteressierten’ teilen.

 

  • Yogalehrer-Ausbildung (200h) bei triniyoga
SWETLANA

SWETLANA

Lehrerin bei Kamala Yoga

Yoga ist mein ständiger Lebensbegleiter. Nicht nur die einzelnen Asanas geben einem Kraft und schenken mehr Ausdauer, sondern auch mit der inneren Einstellung, der YOGA Philosophie, gelingt es einem, in unserer schnell lebenden Zeit Ruhe zu finden, Kraft zu schöpfen und die Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen. Vollkommenheit erreichen, die nichts mit Perfektion zu tun hat, sondern für jeden ganz individuell existiert. Dafür liebe ich YOGA.

In meiner Schwangerschaft kam ich schnell an meine Grenzen. Es war sehr frustrierend. Deshalb hatte ich mich entschieden eine YOGA Ausbildung zu machen (200h) und mit einer zusätzlichen Weiterbildung zur Prä- und Postnatal (50h) die Möglichkeit kennenzulernen, auch während der besonderen Situation meinem YOGA nachzugehen.
Während der Schwangerschaft sind Körper, Geist und Seele in einem tiefen Wandlungsprozess. Yoga bietet eine sanfte Vorbereitung für die Geburt an und geht auf die körperlichen Veränderungen in dieser spannenden Zeit ein.

Lass Dich auf das Abenteuer ein!!
Ich freue mich auf Dich!

ESTHER

ESTHER

Lehrerin bei Kamala Yoga

Yoga entdeckte ich 2013 zunächst im Fitnessstudio, und mir wurde mir schnell klar, dass ich das Richtige für mich gefunden hatte. So absolvierte ich bereits zwei Jahre später meine Ausbildung im Power Yinyasa-Yoga und eine Weiterbildung im Ashtanga Yoga bei Huong Hoang in Darmstadt. Als Medizinerin schätze ich die heilende Wirkung von Yoga auf Körper und Geist – so konnten in Studien bereits die positiven Auswirkungen einer regelmäßigen Praxis auf Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder auch auf psychische Erkrankungen wie Depressionen gezeigt werden. Mich beeindrucken die nachhaltigen Effekte, die die Praxis auf jeden Einzelnen haben kann, und mich macht es glücklich, diese beim Unterrichten immer wieder miterleben zu können.

GIANG

GIANG

Lehrerin bei Kamala Yoga

Ich bekam bereits sehr früh Kontakt zum Yoga. Mit zehn Jahren stand ich zum ersten Mal auf der Matte. Eine größere Rolle spielte es jedoch erst einige Jahre später, als meine Familie und ich nach Deutschland umzogen sind. Das regelmäßige Praktizieren half mir sehr bei der Anpassung an die neuen Gegebenheiten und war ein schöner Ausgleich zum Schulalltag. Seitdem wurde Yoga ein wichtiger Bestandteil meines Lebens.

Neben einer 200h-Yogalehrerausbildung nach YA-Standard habe ich im Laufe der Zeit verschiedene Yogarichtungen wie Hatha Yoga, Power Vinyasa Yoga, Anusara Yoga, Acroyoga und Ashtanga Yoga kennen gelernt.

Als meine Leidenschaft habe ich für mich allerdings Ashtanga Yoga entdeckt. Die Tradition und die Dynamik des Ashtanga Yoga stärken nicht nur meinen Körper, sondern wirken sich auch positiv auf meinen Geist aus. Ich bin sehr dankbar, bei Lehrern aus der ganzen Welt wie Peter Sanson, Clayton Horton, Lucia Andrade, Kino MacGregor, Gibran Gonzales Madrid und natürlich meiner Mutter, Thoai Huong Hoang, üben zu können.

Sri K.Pattabhi Jois, der Gründer von Ashtanga Yoga, sagte einmal: “Body is not stiff. Mind is stiff.” Sowohl als Übende als auch als Lehrerin möchte ich daher meine Mitmenschen dazu ermutigen, Yoga zu üben und für die Erfahrungen, die sie dabei machen, offen zu sein.

SACHI

SACHI

Lehrerin bei Kamala Yoga

It was during my second extended trip to India in 2004 when I met late Sri K. Pattabhi Jois (Guruji) and his family in Mysore, and I started daily Ashtanga yoga practice with Saraswathi Rangaswamy, daughter of Guruji. Since then I have been going back to Mysore regularly to practice with the Jois family and continue learning with Sharath Jois, grandson of Guruji.

I’m a level 2 authorized teacher and have permission to teach both Primary and full Intermediate Series.

During my 2011-2012 study at KPJAYI in Mysore, I received an authorization level 1 to teach Ashtanga yoga. Since then I’ve been apprenticing with Steve Lapham, who is a very dedicated student of Guruji and Sharath Jois and a level 2 authorized teacher. I have also taught my own classes in Thailand 2012-2015 and have been based in Frankfurt, Germany since 2015.

I really appreciate that Guruji brought this Ashtanga yoga to non-Indians and that Saraswathi accepted me as a student and introduced me to this amazing yoga system in 2004, and am deeply grateful to Sharath for his continuous teaching and patience, and for guiding me in my life. Truly the experience has been beyond words.

Apart from the Jois family, I have only practiced with Rolf Naujokat and his wife Marci for several extended periods in Goa, India during 2007-2012. I’m also very thankful to them.

I’m originally from Japan and started travelling the world since I was 19 years old. My life has been not only beautiful and joyful but also challenging (probably like many other Ashtanga yoga practitioners), and this yoga is really helping me in life, giving me what I need and not just what I want. I feel very lucky to be able to share this yoga experience with others through my classes.

Along with my yoga study, I have been studying Sanskrit with Lakshmish at KPJAYI since 2007, and have finished a few courses on Ayurveda with Dr. Anil Kumar and have been searching the role of food in yoga practice from an Ayurvedic view point.

I have finished the 2016 two-months’ special course for authorized and certified teachers with Sharath Jois in Mysore.

JANINE

JANINE

Lehrerin bei Kamala Yoga

„Yoga ist mittlerweile ein wichtiger Teil meines Lebens: Yoga hilft mir den Kopf frei zu bekommen und neue Energie zu tanken. Es scheint mit Yoga so einfach, dem eigenen Körper und sich selbst etwas Gutes zu tun!“

Meine erste Yoga-Stunde besuchte ich im Sommer 2010. Es dauerte nicht lange bis meine Begeisterung geweckt war – mit der Begeisterung wuchs auch die Neugier mehr über Yoga zu erfahren.

So begann ich im Mai 2012 die Ausbildung zur Yoga-Lehrerin und damit eröffnete sich auch ein „neuer“ Weg in meinem Leben (auch wenn mir dies 2012 noch nicht bewusst war!). Auf diesem Weg erfahre ich nach und nach mehr über diese faszinierende Kombination von körperlichen Bewegungen und Atmung in Verbindung mit einem achtsamen Umgang mit sich selbst und einer aufmerksamen Wahrnehmung nach innen.

Seither haben sich viele Dinge gewandelt: Positive Auswirkungen auf körperlicher Ebene sind, dass durch die regelmäßige Yoga-Praxis mein Immunsystem gestärkt wird und, dass der gezielte Einsatz von Atem-Übungen mein Asthma deutlich reduziert. Darüber hinaus gibt es viele schöne weitere Aspekte des Yoga, die mein Leben jeden Tag aufs Neue bereichern – ich bin bei mir angekommen!

In meinem Yoga-Unterricht möchte ich euch einladen sich für die individuellen Erfahrungen des Yoga zu öffnen und euch gerne ein Stück eures Weges begleiten. Eine abwechslungsreiche Yoga-Praxis bedeuten für mich neue Energie, Freude und noch vieles mehr – dies möchte ich mit euch teilen!

 

  • Zertifizierte Yogalehrerin (RYT 200, triniyoga)
  • Ashtanga-Teacher-Training (100 h, triniyoga)
  • Therapeutisches Yoga (100 h, Inside Yoga)
  • Regelmäßige Weiterbildungen
LIZ

LIZ

Lehrerin bei Kamala Yoga

Life has a funny way to put in our path people, situations, things, specially  when we really need to learn something from it.
It was like this that I  found yoga.

I strarted practicing Yoga in my teens in Venezuela. 14 years ago
From the start I’ve practiced diferent styles of yoga. It was four years later that I found Ashtanga Vinyasa Yoga while living in California. There I found Tim Miller and started my Ashtanga practice. Several years later I was privilged to did his teacher training.

Another big influence for me in my Astanga yoga path has been Lino Miele, he has been an endless source of inspiration in this journey.

My studies in the Ashtanga methodolgy has been developed in Sri K. Pattabhi Jois ashtanga yoga institute of Mysore India, with My teacher Sharat Jois. From who I have the blessing to teach this method.

My studies of philosophy and chanting have been under the guide of Dr M.A Jayashree and Prof. M. A. Narasimhan in Mysore, India. Also Dr Rao and Lakshmi have been part of the process of learning.

In Venezuela I teach and practice everyday with love and devotion. I share this on my yoga studio called Samasthitih in the city of Caracas, Venezuela.

I am Level-1-authorized from the KPJAYI in Mysore, India.

KATYA

KATYA

Lehrerin bei Kamala Yoga

Ich hatte das Glück, Yoga im Herbst des Jahres 2015 zu begegnen, ganz üblich, wie auch bei vielen anderen, im Fitnessstudio.

Bis dorthin hatte ich einzelne Erfahrungen mit Yoga gemacht, aber die Verbindung zwischen Lehrer und Lehrling hatte sich nie ergeben.

In dem Herbst damals lernte ich nicht nur meine Lehrerin Huong Hoang kennen, sondern kam auch schnell an die „Früchte“ des Yoga. Innere Ruhe und Gelassenheit, reine Gedanken, emotionales Gleichgewicht, genauso wie mehr Klarheit im Alltag begleiteten mich nach jeder Yoga-Praxis.

Bald begann ich, auch meinen Körper anders zu fühlen – leicht, beweglich und geschmeidig, die Schmerzen in Rücken und Knien verschwanden.

In Folge dessen, entstand das spontane Verlangen nach mehr Yoga. Nur zwei Trainingseinheiten in der Woche wurden unzureichend, ich begann mich immer mehr für Yoga, Asana, Pranayama und Yoga Philosophie zu interessieren.

So begann alles – zuerst die Mitgliedschaft in der ehemaligen triniyoga (jetzt Kamala Yoga), wo ich auch zum ersten Mal die Methode des Ashtanga Yoga kennenlernte, die ich bis heute noch bevorzuge. Neben der regelmäßigen Yoga-Praxis mit oder ohne Lehrer, begann ich auch meine ersten Yoga-Workshops und Seminare aufzusuchen – Yoga nahm einen wichtigen Platz in meinem Leben ein.

Wegen meinem inneren Bedürfnis, mein Wissen zu erweitern, begann ich eine Yoga-Ausbildung und fand auch meine Freunde daran, andere zu lehren und zu begleiten.

In dem heutigen, hektischen Alltag, ist Yoga eine gute Methode, eine Pause zu machen, sich selbst, seinen Körper und seinen Atem zu fühlen und diese zu verbinden. Der Körper bekommt seinen Anteil an Aktivität, der Geist seine wohlverdiente Pause und das Wesen das Recht, gefühlt und gehört zu werden.

 

  • 50h Ashtanga Yoga intensiv, Huong Hoang, triniyoga (2016/17)
  • 200h Power Vinyasa Yoga, Lehrerausbildung, Huong Hoang, Kamala Yoga (2017)
  • Zur Zeit: +300h Yoga Lehrerausbildung mit Schwerpunkt Ashtanga Yoga, zusätzlich: Prä- und Postnatal Yoga, Therapieyoga, Huong Hoang, Kamala Yoga (2018)
JANE

JANE

Lehrerin bei Kamala Yoga

Ich bin früh im kontakt mit yoga gekommen – meine Mutter hat ein Yogabuch gehabt. Ich habe schon als Kind ein paar Asanas ausprobiert. Es hat aber gedauert bis Yoga ein feste Teil meines Lebens geworden ist. Ich habe Medizin in Schottland studiert. Danach bin ich nach Australien gereist um zu arbeiten und Wellenreiten zu lernen.

Ich habe meinen Mann in London kennegelernt. Zum ersten Weihnachten hat er mich eine Yogamatte und DVD geschenkt. Wir sind in 2011 nach Deutschland umgezogen. Eine kurze Zeit danach habe ich endlich angefangen mit einem täglichen Praxis. Ich bin dann begeistert und überrascht von den geistigen sowohl auch körperlichen Veränderungen in mir. Nach einige Zeit, habe ich mehr herausforderung gesucht – so bin ich zum Ashtanga und Kamala Yoga gekommen! Ich habe die YLA bei der Huong gemacht, mehr zu lernen über Yoga. Es macht mir aber auch spaß zu unterrichten. Also…. weiter!

Jane unterrichtet sowohl auf deutsch als auch auf englisch.

JIYOUNG

JIYOUNG

Lehrerin bei Kamala Yoga

I was born in 1989 in South Korea. I came to Germany to study art in 2010. When I decided to study abroad, I had a dream from the heart that I want to find myself. I asked myself “who am I?” I named my journey to Germany “the path of finding myself”. From that time I concentrated on my inner world. I studied lots of books of meditators, yogis and sages about the true-self, happiness or about wisdom of the life like yogic philosophy. Those books touched my heart deeply and I wanted to follow the road to freedom that they have walked. Since 2014, I fully dedicate myself in meditation and practicing Ashtanga Yoga. In 2016, I met my teacher Thoai Huong Hoang through Kamala Yoga in Darmstadt. Through practicing together the both side of Ashtanga yoga, yoga sutra and vinyasa system, I experienced development of body and mind. Body became stronger and lighter and Mind became stable and brighter. If I could share my experience or give you help to be happy and to be still, it would be my deepest gratitude. peace.

  • 50h YTT Ashtanga intensive by Kamala Yoga (2016)
  • 200h YTT Power Vinyasa Yoga by Kamala Yoga (2017)
  • 300h YTT with focused Ashtanga by Kamala yoga (expected 2018)
  • The Essence of Sadhana Workshop mit Tim Miller (14-16.07.2017)

Jiyoung teaches in English as well as in German.